Michelle Döpke stellt neuen Deutschen Rekord auf !!

DM Jgd 2014-08-08 (1424)Beim Einstieg in die Freiluftsaison der Rasenkraftsportler am Wochenende in der Balker Aue stellten sich Leichlingens Athleten schon in toller Form vor.

Bei strahlendem Frühlingswetter glänzten vor allem die Leichlinger Asse, allen voran Michelle Döpke, die bei den Juniorinnen in der Klasse bis 73 kg ihren eigenen Rekord aus dem Vorjahr um 37 Punkte verbesserte. Mit ihren 59,08 m im Hammerwurf war sie nicht zufrieden, hatte sie doch die 60 m Marke voll im Visier. In der zweiten Disziplin,  dem Gewichtwurf,  ging es mit einer neuen pers. Bestleistung weiter. Mit 29,42 m verfehlte sie dabei den von ihrer Vereinskameradin Silke Grundmann seit 2002 gehaltenen DR um ganze 14 cm. Auch im Steinstoßen gelang  ihr mit 11,36 m eine glänzende Weite. Alle Leistungen addiert ergaben im Dreikampf  mit 3058 Punkten einen tollen Deutschen Rekord.

Frank Schäfers stellte sich bei den M50 ebenso wie Michelle in toller Frühform vor und verfehlte den 20 Jahre alten Dreikampfrekord (2570 Pkt.) des Hannoveraners  Meier um einen einzigen Punkt.  Mit dem Hammer gelangen ihm 48,71 m, das  Gewicht  schleuderte er auf 20,57 m und den 10 kg Stein wuchtete er auf hervorragende 11,84 m. Im Dreikampf sammelte Schäfers 2569 Pkt.

Auch bei Marc Okun läuft es nach langer Verletzungspause allmählich wieder runder. Mit dem Hammer verbesserte er sich auf 63,05 m und belegt damit den 3. Platz in der aktuellen Deutschen Bestenliste. Im Gewichtwurf verbesserte er seine eigene Bestleistung von 23,84 m auf 24,17 m.

Bei Jana Voikollari will es z.Zt. mit dem Hammer nicht echt rund laufen, nur im Gewichtwurf  mit 22,36 m und im Steinstoßen mit 9,87 m zeigte sie ansprechende Leistungen.

Mit sportlichen Grüßen

Kurt Benner

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wettkämpfe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.